Aktiv helfen
 
Wie bei jedem ehrenamtlichen Verein ist jede helfende Hand willkommen:
Mitglied werden:
 
Du möchtest Teil unseres Vereins werden und Dich aktiv oder passiv einbringen? Dann bewirb Dich hier.


PFLEGESTELLE werden:  


die HUNDEHILFE NRW e.V. sucht liebevolle Pflegestellen für Hunde die in Not geraten sind!
Wir wollen uns auf die Welle der sogenannten "CORONA DOGS" optimal vorbereiten und weiterhin unser Partnertierheim in Rumänien bestmöglich unterstützen. Wenn Ihr uns und unsere ehrenamtliche Arbeit dabei unterstützen wollt, könnt ihr PFLEGESTELLEN werden.
Wie funktioniert das? Wenn Ihr diesen Beitrag durchgelesen habt und Lust auf ehrenamtliche Arbeit habt, ist der Ablauf so:
1. Ihr füllt einen Haltungsbogen für Pflegestellen aus (da erfahren wir schon einige wichtigen Infos, die wir brauchen).
2. Dann meldet sich ein Teammitglied bei Euch und bespricht alles.
3. Eine Vorkontrolle wird durchgeführt.
4. Ein Pflegehund (passend zu Eurer Situation) zieht ein.
5. Wir suchen (gerne gemeinsam) ein "Für-Immer-Zuhause" für den Hund, das kann zwischen ein paar Tagen und mehreren Monaten dauern (je nach Hund).
6. Solltet Ihr doch Eure Herz an den "Pflegi" verlieren, habt ihr natürlich ein "Vorkaufsrecht".
7. In der Pflegezeit übernimmt die HUNDEHILFE NRW e.V alle anfallenden Kosten - wir freuen uns jedoch, wenn die Pflegestelle das Futter für den Hund selbst trägt.
Welche Voraussetzungen bringt ihr mit?
1. Eure Vermieter ist einverstanden mit einem Pflegehund
2. Ihr habt genug Zeit für dieses Abenteuer
3. Ihr habt sehr, sehr viel Geduld - denn nicht immer funktionieren Pflegehunde perfekt
4. Idealerweise seid ihr mobil und könnt euren Pflegi selbst abholen
5. idealerweise habt ihr Hundeerfahrung und/oder den Sachkundenachweis für große Hunde
6. Ihr lebt in NRW
Es gibt zwei Arten von Pflegestellen:
a) für Hunde die hier in Deutschland in Not geraten (z.B. durch Scheidung, Krankheit, keine Lust mehr auf den Hund)
b) Hunde die aus Rumänien kommen - doch hier gilt immer im Sinne des Hundes: Endstelle vor Pflegestelle
So, wenn ihr jetzt Lust auf ehrenamtliche Arbeit bekommen habt, könnt ihr euch sehr gerne melden!
Per Nachricht oder direkt den Haltungsbogen ausfüllen:
Eure Hundehilfe NRW e.V.
hier.
Werbung machen:
 
Erzählt über uns im Bekannten-und Verwandtenkreis und werbt für uns neue Mitglieder und/oder Sponsoren. Aber das Wichtigste:
Bitte macht auf unsere Schützlinge, die ein neues gutes Zuhause suchen, aufmerksam. Solltet ihr die Möglichkeit haben, Flyer zu
verteilen oder auszulegen, meldet Euch ebenfalls gerne. Weitere Ideen? Kontaktiert uns unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Macht mit – helft mit – werdet aktiv