Dürfen wir vorstellen? Das ist Bärbel ❤

Bärbel wurde von Hundefängern ins städtische Tierheim gebracht und ist unseren befreundeten Tierärzten durch Ihre freundliche Art direkt ins Auge gesprungen. So ein Shelter ist auch kein Ort für so einen zarten Hund wie Bärbel.
Bärbel wird auf ca. 2 Jahre geschätzt, ist ca. 30 cm hoch und ca. 8 kg schwer. Wer gibt der zuckersüßen Bärbel ein Körbchen mit Vollpension und allem Schnick und Schnack auf Lebenszeit?
Bitte bedenkt aber trotz des Zuckerschocks, den Bärbel auslösen wird - ein Hund bedeutet Arbeit, Zeit und Geduld. Wir wissen nicht, was Bärbel in ihrem Leben schon gelernt oder erlebt hat. Es ist damit zu rechnen, dass sie noch nicht viel kennt - kein Alleine bleiben, kein Auto fahren, kein an der Leine laufen, kein stubenrein sein etc.
Bärbel sucht nun verständnisvolle Hundemenschen, die sie an die Pfote nehmen und mit viel Geduld an das Leben in Deutschland gewöhnen.
Bringst Du die nötige Zeit und Möglichkeiten mit, einem Hund für die nächsten mind. 15 Jahre ein treuer Partner zu sein? Dann bewirb Dich gerne direkt unter https://hundehilfe-nrw.de/.../fragebogen-fuer-adoptanten oder melde Dich bei Simone (gerne per WhatsApp 0151/25382158)
Bärbel reist wie alle unsere Hunde mit einem EU-Heimtierausweis, gechipt, geimpft und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Zudem ist Bärbel bereits kastriert. Bärbel kann am 16.10.2021 in Wuppertal in Empfang genommen werden.

 

Ansprechpartner

Simone 0151-25382158
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Unsere Tiere reisen legal mit Traces und sind auf die klassischen Mittelmeerkrankheiten hin untersucht (Anaplasmose, Borreliose, Ehrlichiose, Dirofilariose sowie Leishmaniose).





Die Vermittlung erfolgt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (390€).
(Ein Sicherungsset kann auf Wunsch bei Adoption von uns für 35€ übernommen werden (bestehend aus einem Sicherheitsgeschirr, einem Halsband und einer Leine mit 2 Karabinern).