Zuhause gesucht!!


Vincent ist ein hübscher, agiler und sportlicher Hund. Er liebt es mit seinen Menschen in der Natur unterwegs zu sein. Er beherrscht die wichtigsten Grundkommandos, läuft schön an der Leine und hat Spaß am Apportieren. Vincent hätte bestimmt Spaß an weiteren Aktivitäten, wie Mantrailing, Degility, etc. Er liebt gemeinsame Aktivitäten mit seinen Menschen.
Vincent kam im Mai 2020 in Deutschland an. Der im Dezember 2019 geborene Junghund ist 38 cm hoch und ca. 14 kg schwer. Vincent ist gechipt, geimpft, tierärztlich durchgecheckt.
Vincent bindet sich eng an seine Menschen. Er ist sehr anhänglich, sensibel und wachsam. Er passt gut auf seine Familie auf und reagiert besonders sensibel auf Stimmungen. Er ist eine besonders zarte Seele und ein hübscher Hundebub. Das Alleine bleiben schafft er schon für kurze Zeit, aber das muss noch weiter geübt werden. Er jankt aktuell schnell, wenn er von seinem Menschen getrennt ist.
Auf seiner Pflegestelle zeigt er sich verträglich mit der Bestandshündin. Draußen ist er noch unsicher und er bellt fremde Hunde an. Zu Menschen, die er kennt, ist er offen, anhänglich und verschmust. Auch Besuch, den er kennt, akzeptiert er und er lässt sich auch streicheln.

Vincent sucht ein Zuhause, dass ihm in liebevoller, aber souveräner konsequenter Art und Weise „an die Pfote nimmt“ und ihm Sicherheit gibt. Vincent braucht Menschen mit Hundeverstand, idealerweise ohne kleine Kinder.

Bitte bewerbt Euch, wenn ihr…
… idealerweise in ländlicher Umgebung wohnt
… keine oder größere Kinder habt
… hundeerfahren seid und Spaß daran habt und gewillt seid, mit einem Hundetrainer zusammenzuarbeiten

Vincent kann auf seiner Pflegestelle in Kleve kennengelernt werden. Hat Vincent Euer Interesse geweckt?
Dann meldet Euch gerne direkt bei Beate Marciniak oder füllt den Bewerbungsbogen auf unserer Homepage aus.

  

 

Unsere Tiere reisen legal mit Traces und sind auf die klassischen Mittelmeerkrankheiten hin untersucht (Anaplasmose, Borreliose, Ehrlichiose, Dirofilariose sowie Leishmaniose).





Die Vermittlung erfolgt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (450€).