Der schüchterne Mino sucht erfahrene Familie auf Lebenszeit 💖
Dieser hübsche Junghund ist nun seit drei Wochen in Deutschland und lernt jeden Tag ganz viel dazu. Mino wurde im Oktober 2021 in Rumänien geboren und einfach ausgesetzt. Zum Glück wurde er gefunden und durfte nach Deutschland reisen.
Auf seiner Pflegestelle orientiert er sich schön an den Bestandshunden, er ist sanft und offen gegenüber Kindern und er öffnet sich jeden Tag mehr.
Neben all diesen Vorzügen und dem wirklich außerordentlich hübschen Äußeren steckt in Mino aber auch ganz viel Schüchternheit. Er ist noch sehr beeindruckt von den Außenreizen, Gerüchen und allem Neuen.
Mino braucht erfahrene Hundemenschen an seiner Seite, die ihn an die Pfote nehmen und ihm die Zeit geben, die er braucht. Wer einen "fertigen Hund" sucht, der alleine bleiben kann, an der Leine läuft, bereits 100 % stubenrein ist und gerne Auto fährt, der ist hier falsch.
Mino sucht Hundeerfahrene Menschen, die in ländlicher Umgebung wohnen. Gerne mit Zweithund und viel Zeit. Kinder sind kein Thema - Mino ist ja selbst noch eins und findet gerade die kleinen Menschen interessant. Mino ist verträglich und schaut sich viel von souveränen Hunden ab.
Auch wenn Mino außerordentlich hübsch ist - bitte bewirb Dich nur, wenn Du die oben genannten Voraussetzungen erfüllst. Denn Mino braucht einen sicheren Hafen, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.
Mino ist geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet und aktuell ca. 50 cm hoch. Dabei ist er - noch etwas zu - schlank.

https://www.hundehilfe-nrw.de/.../was-du.../adoptionsablauf

Ansprechpartner

Simone: 01512-5382158
Email: simone.bDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Tiere reisen legal mit Traces und sind auf die klassischen Mittelmeerkrankheiten hin untersucht (Anaplasmose, Borreliose, Ehrlichiose, Dirofilariose sowie Leishmaniose).




Die Vermittlung erfolgt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (490€).