Rasse: Mischling

Alter: ca 3 Monate

Aufenthaltsort: New Land Shelter

Rasse: Mischling 
Kastriert: nein
Herkunft: Rumänien
Geschlecht: Männlich
Krankheiten. nichts bekannt
Katzen: nicht bekannt*
Artgenossen: verträglich*
Kinder: nicht bekannt*
Sachkundenachweis: vielleicht Infos hier

 

 
Die kleine Daiki wurde zusammen mit seinen Geschwistern Troll und Vitani - ohne Elterntiere - gefunden.
Daiki wird einmal mittelgroß werden und ist eher ein aktiver Hund.
Für Daiki wünschen wir uns ein Zuhause im Grünen, idealerweise mit eigenem Garten wo sie sich austoben kann.
Aber ein Garten alleine genügt natürlich nicht, denn sie möchte auch gerne spazieren gehen.
 
Daiki ist aktuell 2,5 Monate alt und kann noch nichts - außer frech gucken und spielen.
Der Besuch einer Hundeschule ist sehr ratsam, da wir auch nicht wissen was drin ist.
Ist es Schäferhund, ist es Terrier oder vielleicht ein Schnauzer oder etwas ganz anderes?
 
Daiki zeigt sich in der Auffangstation sehr offen und freundlich Menschen gegenüber und auch Artgenossen mag sie gerne. Allerdings kennt sie aktuell noch nichts - keine Wohnung, keine Alltagsgeräusche, keine Leine, keine Kinder, etc.
Sie braucht erstmal viel Ruhe um Anzukommen, denn das ist das Allerwichtigste bei diesen Hunden.
 
Daiki wird nicht als Corona-Zeitvertreib vermittelt. Sie sollten sich bewusst sein, wieviel Zeit ein Hund in Anspruch nimmt und das auch nach Corona.
Sie braucht weiter viel Zuwendung und Fürsorge.
Es sollte auch geklärt sein was mit ihm passiert wenn es dann wieder in den Urlaub geht oder was mit ihm ist wenn das Homeoffice dann doch vorbei ist.
Die süße Welpendame kommt am 12. Juni in Wuppertal an und freut sich dort mit viel Liebe, Geduld und Ruhe in Empfang genommen zu werden.
Wenn Sie also Bereit sind sich diese herrausforderung anzunehmen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Daiki ist geimpft, gechipt und besitzt einen EU Ausweis.
 

Unsere Tiere reisen legal mit Traces und sind auf die klassischen Mittelmeerkrankheiten hin untersucht (Anaplasmose, Borreliose, Ehrlichiose, Dirofilariose sowie Leishmaniose).





Die Vermittlung erfolgt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (350€).
(Ein Sicherungsset kann auf Wunsch bei Adoption von uns für 35€ übernommen werden (bestehend aus einem Sicherheitsgeschirr, einem Halsband und einer Leine mit 2 Karabinern).
 

Ansprechpartner

Iris Reimer
Mobil: 0177 6880500
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!